DAS VERDEN CRAFT BIER
"Wir nehmen uns Zeit für ein gutes Bier"
 
 
 

GESCHICHTE : 

Ja, es gab einmal 62 Brauereien in Verden. Tatsächlich wurde früher in jedem zweiten Haus in der Großen Straße Bier gebraut. Vom billigen Plemperbier bis zum kräftigen Bockbier. Das Bier der Verdener Geistlichkeit kam indessen aus dem eigenen Brauhaus in der Residenz im Stiftshof. Die Verdener tranken Bier wie die Ochsen das Wasser und die Biersteuer war die wichtigste Einnahmequelle der Stadt. Das war vor 200 Jahren. 1920, also vor genau 100 Jahren schloss die Wiederholt‘s Brauerei am Brunnenweg, als letzte Brauerei in Verden, ihre Pforten.

Unsere Geschichte beginnt am 24. November 2016. Bei einem Craft Bier beschließen wir unsere „Flausen im Kopf“ in einer Art Braukollektiv zu Bier werden zu lassen. Was uns bis dahin verbindet, ist eine langjährige kollegiale und private Freundschaft und unsere gemeinsame Erfahrung in der Markenartikelindustrie.

Unsere Verbundenheit zu Verden und unsere Begeisterung für die Entwicklung von Bierspezialitäten aus Verden führen uns zu unserer Leitidee: 

  Ein in Verden handwerklich gebrautes Bier bereichert die Kulturszene unserer Stadt



Zunächst im Historischen Museum Domherrenhaus als VERDENER BRÄU CONNECTION GbR beheimatet, lassen wir in unserer erlebbaren Handwerksbrauerei im historischen Zentrum unserer Stadt das Verdener Brauhandwerk als VERDENER BRAU MANUFAKTUR GmbH wiederaufleben.